Music=Life

bLack bird

Ich wiLL bei dir sein ,
doch ich könnt einfach nur wein'!
Meine Gedanken spieLen verrückt,
du hast mich doch so sehr entzückt!
Ich wünsch mir deine Nähe,
doch ich spüre diese schwarze Krähe!
Sie frisst mein Herz,
ich spüre nur noch diesen Schmerz!
Ich weiß nicht, was ich noch machen soLL,
sie ist doch so eindrucksvoLL!
Ich fühLe mich verLoren,
geh durch die WeLt so gedankenverLoren!
Ich habe Angst,
so eine HöLLenangst!
Du bist mir doch so wichtig,
und immer so einsichtig!
Ich habe dich verLetzt,
das woLLt ich doch zu aLLerLetzt!
Doch da ist auch dieser Andere,
dieser ganz besondere!
Er bringt mein Leben aus den Fugen,
nicht wirkLich zu meinem Vergnügen!
Ich habe so ein schLechtes Gewissen,
als hätte ich jemand gebissen!
Ich weiß nicht mehr was ich machen soLL,
aber du bist doch so wundervoLL!
Es zu verdrängen kLappt nicht,
das ist doch aLLes Absicht!
Und die Krähe frisst weiter,
so wie kein zweiter!
Und dieses GefühL von Leere,
so wie auf dem schwarzen Meere!
Ich haLt es einfach nicht mehr aus,
ich wiLL hier nur noch raus!
Das Leben ist zum kotzen,
ich könnt nur noch rummotzen!
Und was ist schon Liebe?
Ein SpieL der Herzensdiebe?
Ich merke wie die WeLt mich LosLässt,
sie ist mir so verhasst!
Vor meinen Augen wird es schwarz,
wie die nacht, tiefschwarz!
Ich stehe vor riesigen Toren,
ich weiß nicht so sie hingehören!
Doch da spüre ich diese Hand,
ich bin in Satans Band!
Ich werde mir bewusst was ich bin,
eine kleine Diebin!
Ich war auch nicht vieL besser aLs Männer,
diese fuchtbaren BLödmänner!
Ich merke was ich faLsch gemacht habe,
ist dies meine Letzte Arbeitsaufgabe?
Petrus schickt mich zur Erde zurück,
ich versuche vergebens mein GLück!
ALs ich dich sehe,
spüre ich wie ich abdrehe!
Ich fLehe dich um deine Liebe an,
Doch du denkst nicht mal dran!
Mein Leben zerbricht von neuen,
ich kann mich nich mehr erfreuen!
Doch da wache ich auf,
renne nur noch bergauf!
Nun steh ich dort oben,
bin kurz vorm aufgeben!
Nur noch am heuLen,
ich bekomme schon FrustbeuLen!
Da stehst du vor mir,
vor mir kleinem Tier!
Du nimmst mich in deine Arme,
ich spüre deine Wärme!
Und im Hintergrund steht er,
mein abgeschLagener?!
Ich spüre wie sich etwas auf mein Herz setzt,
meine schwarze Krähe ist verLetzt

Hab ich ma geschrieben aLs ich frust hatte.... is schon nen bissL äLter , musste nur vonna HP runta

10.4.07 13:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
da bLog

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv

Diez &' daz

KnuddeLz HomePage
HomePage

Es ist schwer...
die Spur im Sand...
zu finden

uhhh x)

Made of
[Punk.Sternle] [Bild.Er]

Gratis bloggen bei
myblog.de